Weitere CD-Kritiken

Weitere CD-Kritiken

Eine Referenzaufnahme … Mit gleichermaßen sicherer und leichter Hand setzen Joanna Sachryn und Paul Rivinius fast schon Vergessenes erneut in Szene. Da paaren sich frischer Schwung und überlegene Reife. Deutschlandfunk 18.10.2020 Unüberhörbar … Vor allem...

Deutschlandfunk „Die neue Platte“ & Tonart

„…was diese CD in doppelter Hinsicht zur Referenzaufnahme macht (…)Mit gleichermaßen sicherer und leichter Hand setzen Joanna Sachryn und Paul Rivinius fast schon Vergessenes erneut in Szene. Da paaren sich frischer Schwung und überlegene Reife.“  ...

Besprechungen Hiller & Urspruch

„Die polnische Cellistin Joanna Sachryn und der Pianist Paul Rivinius überzeugen in sehr lebendigen und bestens ausbalancierten Interpretationen dieser Sonate wie auch der charmanten Serenade. Joanna Sachryn lässt immer wieder mit seelenhaftem Gesang auf ihrem...

Meisterkurs China

In diesem Sommer findet meine Meisterklasse bei dem Cello Family Festival in Qingdao 19 -23.Juli online statt.